Interkulturelle Familien-, Bildung,- und Sozialarbeit BEDROHNT!!!

Geschrieben von heiderand am in Allgemein

Liebe Dresdner*innen, liebe Medienvertreter*innen,
in der Landeshauptstadt Dresden engagieren sich zahlreiche Vereine und Initiativen für ein gelingendes Miteinander von Menschen verschiedener Herkunft, Religion und Kultur. Fünf von ihnen droht nun das Aus oder eine massive Einschränkung ihrer Arbeit. Denn vor Kurzem erfolgte eine Absage elementarer Fördermittel aus dem Programm „Integrative Maßnahmen“ des Sächsischen Sozialministeriums – trotz fachlicher Empfehlung durch das Sozialamt und Jugendamt der Stadt Dresden.
Dies führt nun dazu, dass die Inklusions- und Integrationsangebote der betroffenen Träger in den Bereichen Familien- und Jugendsozialarbeit, nachbarschaftliches Engagement sowie kulturelle Bildung und Teilhabe ganz wegfallen oder nachhaltig geschwächt werden. Es ist unklar, wie der bestehende Bedarf gedeckt werden und wie die seit vielen Jahren erarbeitete Relevanz, Akzeptanz und Professionalität in den unterschiedlichen Bereichen für Dresden erhalten werden kann.

Welche Projekte und Initiativen davon betroffen sind und weitere Info´s finden Sie hier in einem Offenen Brief der Projekte für Vielfalt in Dresden

Anbei ein Videoclip zu den Interkulturellen Angeboten des Kaleb Dresden e.V.

https://www.facebook.com/KALEB.Zentrum.Dresden/videos/129141682462852/%C3%9Frefsrc=https%3A%2F%2Fm.facebook.com%2Fstory.php&_rdr

Trackback von deiner Website.